Andere

Overalls aus PROBAN®-Textilien finden breite Verwendung bei Nicht-FISA-/-FIA-Veranstaltungen wie Bergrennen und Club-Rallyes. Stricktextilien bieten ein angenehmes Hautgefühl und Sicherheit gegen Hitze und Feuer.

Kleidungsstücke aus PROBAN®-Stoffen erfüllen folgende Anforderungen:

  • EN ISO 11612

Gewebte PROBAN®-Stoffe können verwendet werden als:

  • Rennschutzanzug oder -overall bei Nicht-FISA-/-FIA-Veranstaltungen
  • Ideal für Rennmarschalls bei Auto- und Motorrad-Rennveranstaltungen

Kleidungsstücke aus PROBAN®-Textilien bieten zusätzlich zu den bewährten Eigenschaften gegen Strahlungswärme, Konvektionswärme und Feuer ein hohes Maß an Tragekomfort. PROBAN®-Stoffe verursachen keinen Hitzestau.

Aus PROBAN®-Stoffen hergestellte Kleidungsstücke sind der ideale Schutz gegen Hitze- und Brandgefahren, die im Rahmen pyrotechnischer Vorführungen bestehen.